Die SPD fordert eine Gesamtschule für Roxel - Unterstützung durch den Heimat- und Kulturkreis

Ortsverein

Am Freitag, dem 14. August, haben unsere Bezirksvertreterin Elke Kraut-Kleinschmidt und unser Ratsherr Philipp Hagemann auf dem Wochenmarkt auf dem Pantaleonplatz Unterschriften für die dritte städtische Gesamtschule in Roxel gesammelt. Intitiiert hat die Aktion die Roxelerin Beatrix Temlitz, die wir gerne mit unterstützen. Sie folgt einer langjährigen SPD-Forderung. Wir werden uns weiter intensiv dafür einsetzen!

Unterschriftenlisten sind auch in den örtlichen Geschäften und Gastronomiebetrieben (unter anderem bei Schreibwaren Kintrup und im Restaurant Brintrup) ausgelegt worden.  Dort können sich Befürworter*innen des Gesamtschulstandorts Roxel eintragen. Angesprochen sind auch die Bürger*innen der Nachbargemeinden, denn auch in den Stadtteilen Nienberge, Albachten und Gievenbeck gibt es eine große Nachfrage, auch aus diesen würden viele Kinder gerne eine Gesamtschule in Roxel besuchen.

Unterschriften können auch per E-Mail an Beatrix Temlitz (temlitz-b@gmx.de) geschickt werden. Unter der Rubrik "Dokumente" gibt es auch das unten stehende Formular zum Download.

 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 803614 -