Willkommen auf der Seite der SPD Roxel.

 
 

Pressemitteilung der WN vom 02.06.20 Topartikel Ortsverein Thema: Radweg an der Tilbecker Straße - SPD-Antrag in der BV West

 

 

In dem Antrag für die Bezirksvertretung Münster West wird die  Verwaltung der Stadt Münster beauftragt, für den Radweg parallel zur Straße Brock/L843 (Fortsetzung der Tilbecker Straße) Richtung Schapdetten im Bereich der Bahnüberquerung eine durchgängige Fahrbahn zu schaffen und die bestehende Lücke zu schließen.

Der Radweg wurde 2011 als Bürgerradweg aufgrund einer Initiative von engagierten Roxeler Bürgern ierrichtet. Er ist eine direkte Verbindung von Münster in das westliches Münsterland und wird von Berufspendlern, Schülern und Radsportlern sowie Freizeitradlern sowie auch Fußgängern immer stärker zu allen Tageszeiten genutzt.

Leider endet der einseitige Radweg kurz vor dem Bahnübergang. Ab hier müssen die Radfahrer auf der Straße weiter fahren und sich folglich mit den Kraftfahrzeugen die Straße teilen, bevor sie nach Passieren des Bahnüberganges wieder den dort beginnenden Radweg weiter befahren können. Dies bedeutet ein erhebliches Gefahrenpotential sowohl durch die Enge der Straße als auch durch den verschwenkten Verlauf in diesem Bereich, insbesondere bei schlechten Sichtverhältnissen (Dämmerung, Regen etc.). Einer zusätzlichen Gefahrensituation sind die stadteinwärts fahrenden Radfahrer ausgesetzt: sie müssen zusätzlich noch vor als auch nach dem Bahnübergang die Straßenseite wechseln, um in der „richtigen“ Richtung des einseitigen Radweges weiterzufahren.

Ein durchgängiger Radweg auf dieser Strecke ist für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer eine Grundvoraussetzung, da auch die Straße von Kraftfahrzeugen stark frequentiert wird. In Zeiten von alternativen Mobilitätskonzepten muss den Bürgern ein attraktives und sicheres Radwegesystem zur Verfügung stehen. Daher ist hier die Weiterführung des Radweges von ca. 100 Metern unabdingbar.

 

Veröffentlicht am 03.06.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 790858 -

SPD-News

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

Ein Service von websozis.info