Nachrichten zum Thema Presse

Presse SPD trauert um Karl-Heinz Garbe

Karl-Heinz Garbe ist tot. Kurz vor seinem 65. Geburtstag ist der weithin bekannte Kommunalpolitiker und Geschäftsführer der Westfalenfleiss GmbH am vergangenen Samstag nach langer schwerer Krankheit verstorben. „Wir verlieren durch den Tod von Karl-Heinz Garbe einen guten Freund und langjährigen politischen Weggefährten, der in der Bürgerschaft und über die Parteigrenzen hinweg äußerst beliebt war.“ Mit diesen Worten reagiert der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Wolfgang Heuer, auf die traurige Nachricht.

Veröffentlicht am 12.05.2010

 

Die heutige Rastanlage Münsterland-West an der A 1 bei Roxel. Presse Neubau der Autobahnrastanlage: "Schwerer Rückschlag"

Als „schweren Rückschlag für die Menschen in Roxel“ bezeichnet SPD-Ratsherr Dr. Fritz Baur die aktuelle Ankündigung aus der Spitze des Bundesverkehrsministeriums, die Pläne zum Neubau der Autobahnrastanlage in Roxel mit Nachdruck voranzutreiben.

Veröffentlicht am 06.05.2010

 

Presse Heuer/Tillmann geben grünes Licht für den Bau der Roxeler Dreifachturnhalle

Für die beiden wird es inzwischen zur guten Übung: Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann und SPD-Oppositionsführer Wolfgang Heuer haben am Donnerstag mit ihren Namenszügen unter eine Dringlichkeitsentscheidung grünes Licht für den Bau der neuen Dreifachhalle im Schul- und Sportzentrum Roxel gegeben.

Mit den Signets werden die Planungsaufträge an entsprechende Architektur und Ingenieurbüros vergeben. Den auf Investitionskosten von ca. drei Millionen Euro veranschlagten Neubau finanziert die Kommune aus Mitteln des Konjunkturprogramms des Bundes, als Areal dient die Fläche neben der alten Sporthalle an der Tilbecker Straße.

Das Raumprogramm und die Ausbaustandards sollen sich an den zuletzt gebauten Einrichtungen in Albachten, Hiltrup und Gremmendorf orientieren. Vorgesehen ist u.a. eine Tribüne für maximal 200 Zuschauer.

Ein Vorhaben, das mit dazu beiträgt, die hiesige Wirtschaft anzukurbeln. Darüber hinaus wird jetzt mit dem Komplex ein für den Ortsteil Roxel sehr wichtiges Vorhaben verwirklicht, das neben den Vereinen vor allem dem Fachunterricht in den Schulen zugute kommt.

Veröffentlicht am 13.03.2009

 

Presse Abrechnung mit dem politischen Gegner: Fischessen der Roxeler SPD

Aschermittwoch ist der Zeitpunkt, mit dem politischen Gegnern - mal humorvoll, mal provokant - abzurechnen. Und das tat am Mittwochabend auch die Roxeler SPD während ihres jährlichen Fischessens zum Ausklang der fünften Jahreszeit vor Vertretern der örtlichen Vereine und anderen Gästen im Gasthaus Hagedorn.

Veröffentlicht am 26.02.2009

 

Kandidat für den Rat: Dr. Fritz Baur Presse Die Roxeler Kandidaten für Rat und BV

Die Roxeler SPD hat auf ihrer Mitgliederversammlung nun auch offiziell ihre Kandidaten für Rat und Bezirksvertretung gewählt. Als Nachfolger für den derzeitigen Ratsherrn Wolfgang Heuer, der für das Amt des Oberbürgermeisters kandidiert, bestimmten die Sozialdemokraten den 63-jährigen Juristen Dr. Fritz Baur. Dr. Baur ist Erster Direktor beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe und war dort zuvor als Kämmerer und Sozialdezernent tätig. Für die Bezirksvertretung West kandidiert erneut der 31jährige Rechtsanwalt Philipp Hagemann.

Veröffentlicht am 04.02.2009

 

Presse Kunstrasen für BSV kann kommen

"Was lange währt, wird endlich gut". Mit diesen Worten kommentiert Roxels SPD-Bezirksverterter Philipp Hagemann die Verwaltungsvorlage, die auf der Sitzung der BV-West am 4.12. zur Abstimmung steht. Darin befürwortet die Verwaltung die Umwandlung des Ascheplatzes auf der Sportanlage Tilbecker Straße in einen modernen Kunstrasenplatz.

Veröffentlicht am 28.11.2008

 

Presse Prominenter Ratskandidat für Roxel: Dr. Fritz Baur

Die SPD kann bei die Kommunalwahl mit einem prominenten Bewerber aufwarten: Dr. Fritz Baur, als Erster Landesrat beim Landschaftverband Westfalen-Lippe beruflich in Top-Position, tritt im nächsten Jahr als sozialdemokratischer Ratskandidat in Roxel an.

Veröffentlicht am 29.09.2008

 

Presse Kunstrasenplatz: SPD hilft BSV

Für ein vereinsfreundliches Finanzierungsmodell beim Bau des Kunstrasenplatzes in Roxel spricht sich SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer aus. Dies machte die SPD auch in der gestrigen Sitzung des Sportausschusses deutlich, in der aber keine Entscheidung in der Sache fiel.

Veröffentlicht am 27.09.2008

 

Presse "Münster würde Heuer wählen"

Ein glänzendes Ergebnis für Wolfgang Heuer (SPD), Niederlage für Gerhard Joksch (Grüne): 44,8 Prozent aller Münsteraner halten Heuer für den aussichtsreicheren Oberbürgermeisterkandidaten von Rot-Grün. Gerhard Joksch landet abgeschlagen bei 5,2 Prozent. Das hat das münstersche Institut „Krämer Marktforschung“ herausgefunden, das exklusiv für die Münstersche Zeitung eine Umfrage vorgenommen hat. Das Ergebnis ist repräsentativ für die wahlberechtigte Bevölkerung Münsters.

Veröffentlicht am 13.09.2008

 

Presse "Münster will den Wechsel"

Interview mit Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer (SPD) über Schulmahlzeiten, beitragsfreie Kitas, ungerechte Lastenverteilung - und Gerd Müller

In knapp zehn Monaten stehen die Bürgerinnen und Bürger in Münster vor einer wichtigen Entscheidung. Dann geht es darum, wer Münsters neuer Oberbürgermeister (OB) wird. Alles deutet darauf hin, dass es nach dem angekündigten Rückzug des bisherigen Amtsinhabers richtig spannend werden wird. Impuls sprach mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Heuer, dem sehr gute Chancen eingeräumt werden, als Nachfolger von Berthold Tillmann ins Rathaus einzuziehen.

Veröffentlicht am 26.08.2008

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 752714 -